Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Feb 7, 2014 in Flur, Schlafzimmer | Keine Kommentare

Schuboxen für mehr Ordnung – überflüssig oder praktisch?

Schuboxen für mehr Ordnung – überflüssig oder praktisch?

Ich stieß heute auf Schuhboxen, nein, nicht aus dem Geschäft beim Einkauf mitgereicht, sondern spezielle Modelle für den Haushalt. Sinn und Zweck: Ordnung mit den Schuhen. Was ich im ersten Moment als überflüssig empfand, scheint beim genaueren Hinsehen interessant.

Schuhboxen sind einfache längliche Behälter, die Platz für jeweils ein Paar Schuhe bieten. Ein einfacher Deckel schützt die Begleiter vor Staub und Feuchtigkeit und erlaubt sie bei Bedarf wieder anzuziehen.

Konzipiert sind Schuhboxen nicht für die Gardrobe, sondern eher Keller, Kleiderschrank oder Abstellkammer. Überall dort, wo Schuh sonst in Tüten oder lose hineingeworfen werden, erlauben Schuhboxen Ordnung zu schaffen.

Vorteile der Schuhboxen vorgestellt

Als Mann sehe ich in Schuhboxen klare Vorteile. Besitzt man 6 Paar Schuhe, wird man diese vermutlich nicht dauerhaft tragen. Bei einem Haushalt mit Ehepartner und Kindern steigt die Zahl der Schuhe, die im Sommer oder Winter nicht benötigt werden und einfach nur herumliegen. Diese können stattdessen sauber in den Keller gebracht werden.

Doch auch für Schuhe-Fans, die mehr als 20 Paare dauerhaft griffbereit haben wollen, werden Schuhboxen eine Hilfe sein. Denn verfügen diese über ein beschreibbares Feld, können die darin liegenden Schuhe schnell gefunden, ordentlich herausgenommen und angezogen werden. Vorbei ist lästiges Suchen im Kleiderschrank.

Gegen Schuhboxen?

Insgesamt sehe ich Schuhboxen als sehr praktisch an. Doch gibt es vermutlich einige Haushalte, die damit nicht viel anfangen werden. Das kann gerade im Winter der Fall sein, wenn bei vielen Schuhen ein selten benutztes Paar, dank Schnee und Streudiensten, erst mal gründlich getrocknet und gesäubert werden muss. Erst dann wäre es sinnvoll die Schuhe zurückzulegen.

Gefunden hatte ich die Schuhboxen bei Witt Weiden, einem Online-Versandhaus. Die Boxen dort sind aus Kunststoff und lassen sich somit leicht reinigen. Für 5 Stück zahlt man lediglich knapp 10 Euro. Beachtet, dass die Ausführungen „nur“ bis zu einer Schuhgröße von 40 passen. Meine 47er sind dafür wohl zu groß :-).

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.