Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Jul 18, 2014 in Wir testen | 1 Kommentar

WLAN-Repeater WN3500RP mit Extras – Universal Dualband WLAN Repeater von Netgear

WLAN-Repeater WN3500RP mit Extras – Universal Dualband WLAN Repeater von Netgear

Schon seit Jahren sind WLAN-Netzwerke in vielen Häusern Standard. Leider leidet man in großen Häusern und Wohnungen unter einem nicht ausreichenden Empfang. WLAN-Repeater kommen ins Spiel. Einer, der einiges mehr bietet, ist der Universal Dualband WLAN Repeater (WN3500RP) von Netgear.

Was waren das noch Zeiten, wo man von einem Zimmer ins andere lief, weil man keinen WLAN-Empfang hatte. Der WLAN-Repeater soll dieses Problem lösen. Die Technik ist dabei simpel und effizient.

So funktioniert ein WLAN-Repeater

Ein WLAN-Repeater hat, übersetzt man die Bezeichnung, die Aufgabe, ein vorhandenes WLAN-Netzwerk zu wiederholen. Praktisch sieht es dann so aus, dass der Repeater sich mit einem vorhandenen WLAN-Netzwerk verbindet und als Basis darauf ein neues Netzwerk erstellt. Da der Router in diesem Fall näher ist, wird die Reichweite erhöht. Vergleichen lässt sich das mit einem Reflektor für Licht, wodurch mehr Helligkeit geschaffen wird.

Wichtig ist zu verstehen: Ein WLAN-Repeater erstellt ein eigenes Netzwerk. Ihr habt also nach Einrichtung zwei Netzwerke in eurem Haus. Für die meisten Geräte ist das kein Problem, sie wählen automatisch das bekannte Netzwerk mit dem besseren Empfang aus.

Der WLAN-Repeater unkompliziert zum direkten Anschließen an eine Steckdose.

Der WLAN-Repeater unkompliziert zum direkten Anschließen an eine Steckdose.

Der Universal Dualband WLAN Repeater WN3500RP im Test

Mit dem WN3500RP erhaltet ihr einen WLAN-Repeater von Netgear, der einige zusätzliche Funktionen bietet. Die ersten Schritte mit der Einrichtung erwiesen sich als unproblematisch. Ihr müsst lediglich ein Gerät mit dem WN3500RP verbinden (ich nutzte dafür ein iPad) und im Browser die Konfiguration vornehmen. Hierbei wird festgelegt, welches Netzwerk wiederholt werden soll und was für Sicherheiten zu aktivieren sind. Unterstützt werden dabei 2,4 sowie 5 GHz-Netzwerke.

Wir nutzen einen Telekom-Speedport-Router, laut Netgear werden vom WN3500RP auch Fritz!Box und Apples AirPort und jeder andere WLAN-Router unterstützt.

Nach der Einrichtung kann die Nutzung auch schon losgehen. Ihr verbindet dafür einfach ein Gerät mit dem neuen WLAN-Netzwerk und nutzt dieses daraufhin zum Surfen – unkompliziert.

Spannend wurde es dann, als der WLAN-Repeater mehr erledigen sollte. Das Gerät unterstützt nämlich neben der Hauptfunktion auch das Verbinden zu USB-Druckern und das kabellose Audiostreaming. Leider wird dabei nicht AirPlay angeboten, dafür aber das Arbeiten über die App Netgear Genie.

Netgear Genie wird kostenfrei für iOS und Android angeboten und erlaubt es Musikdateien direkt an dem WLAN-Repeater angeschlossene Lautsprecher zu schicken. So genießt man Musikstreaming vom Smartphone oder Tablet.

Die Anschlüsse des WLAN-Repeaters an der Rückseite.

Die Anschlüsse des WLAN-Repeaters an der Rückseite.

Für das kabellose Drucken verbindet ihr einen Drucker mit dem WN3500RP. Über euer WLAN-Netzwerk nehmt ihr dann Kontakt zum Drucker auf und könnt so Aufträge abschicken. Das ist praktisch, da ihr so nicht mehr immer zum Drucker laufen und diesen an eurem Notebook anschließen müsst. Auch bei festen PCs erlaubt ein kabelloser Drucker mehr Freiheit beim Aufstellen und erspart lästiges Kabelgewirr.

Im Praxistest leistet der Universal Dualband WLAN-Repeater WN3500RP gute Arbeit. Nach Einrichtung konnte ich mit einem Android-Smartphone problemlos auf das erstellte Netzwerk zugreifen und dieses zum Surfen verwenden. Gefühlt war die Geschwindigkeit dabei durch den WLAN-Repeater optimiert und erlaubte ein flüssigeres Surfen, als sonst mit dem entfernten Router. Seine Aufgabe als WLAN-Repeater erledigt er somit gut.

Nach dem Test: So sinnvoll ist der WN3500RP

Der WN3500RP leistet als WLAN-Repeater und auch mit den Zusatzfunktionen gute Arbeit und ist damit eine klare Empfehlung für alle, die nach einem WLAN-Repeater mit einigen praktischen Funktionen suchen. Viel Spaß beim kabellosen Surfen – aber ab jetzt in der ganzen Wohnung bzw. im ganzen Haus.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

1 Kommentar

  1. Der Netgear hört sich gut an. Wobei bei uns in der Wohnung unser Speedport W724v eine sehr gute Leitung bringt. Um längen besser als unser alter Router.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.