Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Mai 11, 2015 in Schlafzimmer | Keine Kommentare

Sponsored Post: Elektrische Lattenroste: Wann die Investition lohnt

Sponsored Post: Elektrische Lattenroste: Wann die Investition lohnt

Der Online-Shop Dormando/Emma hat mich um einen Blogbeitrag zum Thema gebeten. Insofern handelt es sich um einen vergüteten, d.h. Sponsored Post in Kooperation mit Dormando/Emma, aber er umfasst natürlich dennoch meine persönliche Meinung.

Betten wirken meist recht unflexibel und lassen sich nur durch Kissen in ihrer Form gestalten – so wirkt es zumindest. Ich will euch heute die Vorteile und Möglichkeiten der elektrischen Lattenroste nahe bringen.

Elektrische Lattenroste bringen für viele Lebenssituationen einen interessanten Vorteil. Wir denken hier nicht nur an Senioren, die wegen Rückenprobleme ein verstellbares Lattenrost benötigen. Es gibt auch einige andere Möglichkeiten zum Einsatz. Wir fangen früh an…

Samstag morgens mit dem elektrischen Lattenrost

Wie früh? Je nach Gewohnheit. In Filmen beginnt der Samstag-Morgen idyllisch um 10 Uhr, wo man langsam von den Sonnenstrahlen geweckt wird und sich streckend in den Tag beginnt. Der Ehepartner hat bereits Brötchen gekauft und das Frühstückstablet hergerichtet. Einige Tasten auf der Fernbedienung gedrückt und schon fährt das elektrische Lattenrost in aufrechte Position, was das Sitzen erleichtert.

Es geht weiter mit dem Lesen im Bett, dem gemütlichen Surfen auf dem Tablet abends oder das Anschauen eines Films. Überall dort, wo das Bett nicht nur Schlafmöglichkeit, sondern auch gemütliche Sitzumgebung ist, erleichtert das elektrische Lattenrost das Sitzen enorm.

Fernbedienungen per Kabel oder Funk

Elektrische Lattenroste kommen mit einer Fernbedienung, womit sich das Bett bequem verstellen lässt. Je nach Ausstattung verfügt man hier über mehrere Stufen und einigen weiteren Extras oder genießt einfach die Möglichkeit, das Lattenrost von A nach B hochfahren zu können. So oder so: Bequemeres Sitzen ist ohne langes Suchen mit Kissen kein Problem.

Ob es nun Kabel oder Funk wird, ist jedem selbst überlassen. Ich würde die Kabel-Variante bevorzugen, denn anders als beim Telefon, macht es wenig Sinn mit der Funk-Fernbedienung durch die Wohnung zu laufen :-).

Schaut euch einmal die Angebote von Dormondo an, der Online-Shop bietet als „Schlafexperte“ auch eine Kategorie für elektrische Lattenroste. Vielleicht ist ja auch etwas für euch dabei.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.