Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Aug 31, 2017 in Sonstiges | Keine Kommentare

Acrylmöbel: Ein Hauch von nichts

Acrylmöbel: Ein Hauch von nichts

Acrylglas, bei uns vielleicht besser bekannt als PLEXIGLAS®, wird überall im Alltag eingesetzt. Ob Motorradscheiben, Raumteiler, Fassadenbau, Werbeflächen oder Duschabtrenner: Acrylglas wird aufgrund seiner Bruchsicherheit, Transparenz und Formbarkeit bei Erwärmung sehr vielseitig genutzt. 

Mitte der 30er Jahre entstanden bereits die ersten Acrylmöbel. Sie waren zu Beginn ausschließlich im Hollywood – „Glam“ Stil und als exklusive Designerstücke verfügbar. Heute sind Möbel aus Acrylglas in modernen Designs weit verbreitet. Designer bedienen sich gerne dem Material zur Kreation von Accessoires und Möbel.

Es gibt Spezialisten für Acrylmöbel im Internet, die mit Handwerkskunst in langjähriger Tradition eine große Auswahl an modernen Möbelstücken anbieten und auch Sonderanfertigungen nach Kundenwunsch realisieren können.

Durch ihre reflektierende Transparenz setzen Acrylmöbel frische und edle Highlights in Ihren Raum, bringen Leichtigkeit und wirken zugleich Raum schaffend. Sie sorgen für Blickfang, eine verspielte Atmosphäre und beleben die Einrichtung. Die sinnliche Kombinierbarkeit mit verschiedenen Wohnambienten in warmem Holz oder kaltem Stein begleiten Ihren individuellen Stil. Mit der Klarheit der Reduktion erfüllt es heutige Wünsche und Ansprüche an außergewöhnliche Produkte.

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.