Pages Menu
RssFacebook
Categories Menu

Gepostet on Mrz 15, 2015 in Wohnzimmer | 1 Kommentar

Couchtische aus Metall und Holz

Couchtische aus Metall und Holz

Es gibt eine Kombination, die mich in letzter Zeit immer wieder anspricht: Metall und Holz. Noch vor einiger Zeit war ich ein Verfechter von Massivholzmöbeln und hielt mich von großen Kombinationen mit Metall fern. Heute, nachdem ich einige wundervolle Möbel gesehen habe, geht es mir anders. 

Couchtische aus Massivholz sind eine wundervolle Möglichkeit, um dem eigenen Heim mehr Gemütlichkeit zu geben. Ich bin daher ein großer Fan von Holzelementen in der Wohnung, besonders aber im Wohnzimmer. Wie aber wirkt nun Metall dazu?

Metall kann, wenn nicht gerade poliert und zu modern gestaltet, eine gute Ergänzung zum Holz sein. Denn so strahlt ein Möbelstück nicht nur Gemütlichkeit wieder, sondern wird zudem um die Faktoren Stabilität und Robustheit erweitert.

Anders als Holz ist Metal zudem auch leicht in dünnen Stäben und Platten stabil verwendbar. Geschaffen werden so stabile Konstruktionen, die auch gegenüber Feuchtigkeit relativ robust sind.

An die Zukunft denken: Wie verändern sich Stile?

Metall und Holz sind derzeit stark im Trend und dürften auch noch nach Jahren zu den Materialien gehören, die nicht minder geschätzt werden. Jedoch sollte man bedenken, dass sich der eigene Stil verändern kann. Was tun, wenn es soweit ist?

Metall und Holz sind unter anderem deswegen eine so gute Kombination, weil sie sich individuell anpassen lassen. Mit unterschiedlichen Lacken und Farben kann man nach Lust und Laune einen Couchtisch entweder komplett weiß im Landhausstil färben, oder aber mit etwas Schmirgelpapier für einen Shabby-Chic-Stil sorgen.

Viele Beispiele für Couchtische aus Metall und Holz habe ich über Moebel.de  gefunden. Der Shop dürfte den meisten Online-Shoppern bekannt sein, Wer noch nichts damit anfangen kann, findet hier eine Möglichkeit zum Kennenlernen:

The following two tabs change content below.

Viktor

Heimwerker und angehender Hobby-Gärter
Gründer von Furniture-Blog.de. Ich berichte hier über Möbel, Gärten und mehr. Gerne lasse ich euch an meinen Erfahrungen aus dem Alltag teilhaben. Parallel zum Möbel-Blog schreibe ich speziell über den Garten auf Garden-Blog.de.

1 Kommentar

  1. Hallo!

    Ich finde die Kombination von Holz und Metall vor allem im Gartenbereich sehr ansprechend. Metall ist, wie du geschrieben hast, sehr robust und langlebig. Für jegliche Dinge, die häufiger Feuchtigkeit ausgesetzt werden, ist Metall die bessere Wahl. Auch Geräte, die leicht brennen sind in der Metallvariante sicherer. Nichts desto trotz hat aber auch Holz seine Berechtigung im Garten. Die Gegenstände, die mehr mit der Natur verschmelzen, evtl. sogar verrotten sollen sind in der Holzvariante besser. Holz strahlt zudem eine gewisse Wärme und Gemütlichkeit aus. Für mich ist deshalb die Kombination Holz – Metall im Sinne von traditionell/natürlich – modern die beste Wahl.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.